Ersetzt die Thüringer CDU nach NPD-Hetze Wahlplakate?

Die rechtsextreme NPD in Thüringen bedrohte einen CDU-Politiker, der auf CDU-Wahlplakaten abgebildet war. In einer Mitteilung kündigte die NPD ein “Gespräch” mit Zeca Schall an, bei dem er “zur Heimreise animiert” werden solle. Der gebürtige Angolaner wurde unter Polizeischutz gestellt. (Videobericht von Spiegel-TV zu dem Fall)

Gestern jubelte die NPD in einer Pressemitteilung:

“Kampagne der NPD wirkt: CDU beginnt sich von Zeca Schall zu distanzieren. Landesweit wird derzeit damit begonnen, das umstrittene Plakat mit dem CDU-Quotenneger Zeca Schall durch andere Plakate zu ersetzen.”

Tatsächlich sind nun Plakate mit demselben Motiv (Bauarbeiter, Mutter, Intellektuelle, Gärtnerin) zu finden auf denen der Integrationsbeauftragte der Thüringer CDU, Zeca Schall, fehlt:

zeca.gif

Indymedia-Beitrag zu diesem Fall:

“In den späten Abendstunden rückten sie an: Überall in Thüringen waren die Klebekolonnen eifrig zugange, um gezielt jene Wahlplakate zu überkleben, von denen noch gestern der von der NPD rassistisch attackierte CDU-Politker Zeca Schall dem Wahlvolk freundlich zulächelte.” weiterlesen:

UPDATE: Die CDU spricht inzwischen von einem “planmäßigen” Tausch der Plakate. Dasselbe Motiv mit Althaus – ohne Schall – hängt aber weiterhin.

UPDATE 2: Jetzt ist es auch international

UPDATE 3 CDU legt Dokument als Beweis vor – Kampagnenwechsel seit Juli geplant

So ein Quatsch!Klasse! (+1 von 1 Lesern finden diesen Beitrag klasse)
Loading...

67 Responses to “Ersetzt die Thüringer CDU nach NPD-Hetze Wahlplakate?”

  1. CDU überklebt Wahlplakate der Piraten | Gerald Sterling – Blog Says:

    […] Die Piraten sind die erste kleine Partei, die wirklich von den großen Parteien ernst genommen wird und vor der sie Angst haben. Wie sonst geschieht es, dass die FDP Argumentationshilfen gegen die Piraten veröffentlicht (Ich als Pirat könnte sogar besser gegen die Piraten argumentieren als die FDP. Sie vertreten einen Standpunkt von dem sie keine Ahnung haben. Ich habe Ahnung von dem Standpunkt vertrete ihn aber nicht!) oder die SPD und CDU fleißig Wahlplakate überklebt. Von der SPD habe ich noch vor ein paar Tagen berichtet. Darüber kann man mit viel Wohlwollen ja noch hinwegsehen, da es sich lediglich um DinA4 große Notplakate handelte, welche noch ersetzt worden wären. Aber die CDU schießt echt den Vogel ab. (Alles über die Mailingliste erfahren.) CDU überklebt Piraten[caption id="attachment_977" align="alignnone" width="150" caption="CDU überklebt Piraten"][/caption] CDU überklebt Piraten[caption id="attachment_975" align="alignnone" width="150" caption="CDU überklebt Piraten"][/caption] Diese Bilder habe ich von Spitblog. Das ist nicht die einzige Auffälligkeit unter der die CDU in den letzten Wochen litt. Auch als Nazi-Arschkriecher hat man sie beschimpft. In Thüringen gibt es den schwarzen CDU-Politiker Zeca Schall. Dieser wurde jetzt von der ansässigen NPD auf schärfste beleidigt und es wurde seine Heimreise nach Angola gefordert. Ein paar Tage danacht, wurden alle Plakate von Schall überklebt mit neutraleren und vorallem nicht für Rassismus empfänglichen Plakaten. Die CDU spricht von einer schon wochenlang geplanten Neuplakatierungsaktion welches sie auch mit Belegen unterstützen kann. Auffällig ist allerdings nur, dass Schall systematisch entfernt wurde: Mit und ohne Schall Thüringerblogzentrale Die CDU ist vor den Nazis eingeknickt, daran lässt sich nichts rütteln. […]

  2. coole wahl Says:

    Es ist erschreckend, wie wenig man im Osten gelernt hat!!!!

    Eine Diktatur folgt der nächsten und ihr habt noch immer nicht genug, oder wollt ihr nicht lernen.

    DIE LINKE ist ein populistischer Haufen unbelehrbarer und „roter Socken“, deren Köpfe für Menschenrechtsverletzungen und Ermordungen mitverantwortlich waren, deren Gelder aus einem Unrechtstaat stammen und heutzutage spielen sie die „Retter“ unseres Vaterlandes.

    Die NPD besteht meist aus ungebildeten Wiederkäuern, die sich von ihren geistig überlegenen „Führern“ eine Meinung auferlegen lassen.

    Das hatten wir schon einmal in Deutschland und ihr lernt nichts!!!!

    Ich bin stolz auf euch!!

    Danke Deutschland!

  3. mt Says:

    @coole wahl:

    Es ist erschreckend, wie wenig man im Osten gelernt hat!!!!

    Das fängt ja schonmal gut an.

    Eine Diktatur folgt der nächsten und ihr habt noch immer nicht genug, oder wollt ihr nicht lernen.

    Das mit der neuen Diktatur habe ich verpasst. Also nach Hitler kam die DDR. So. Die ist seit 20 Jahren Geschichte. Was meinst du?

    Das hatten wir schon einmal in Deutschland und ihr lernt nichts!!!!

    …denn Nazis gibt es ja bekanntlich nur im Osten, die Linkspartei möchte die DDR wieder einführen und die Demokratie abschaffen und die REPs waren in Bayern nie im Parlament, haben 1992 in BaWü keine 10,2% bekommen und die Altnazis wurden nach dem 2. Weltkrieg natürlich nicht fast nahtlos in die BRD übernommen, Solingen war nur eine unrühmliche Ausnahme und überhaupt ist mir schon ganz schwarz/weiß zu mute.

  4. Jim Panse Says:

    @cataculus:
    Du schreibst:
    “@ Kommunistenwerber, generell:
    Wer die Konservativen mit den Braunen in einen Topf wirft, riecht etwas nach Anarchismus. Damit hat es noch kein Wirtschaftssystem zu Erfolg gebracht, oder? ”
    Man muss an der Stelle mal feststellen, das du überhaupt keine Ahnung hast, von was du eigentlich laberst. Die LINKE (vormals “Partei des demokratischen Sozialismus” und WASG) ist in etwa so kommunistisch, wie deine heiß geliebte CDU christlich ist. Und was weisst du schon von Anarchismus?! Anarchismus ist per Definition “Ordnung ohne Herrschaft”. Wahrscheinlich verwechselst du diesen Begriff (aus Absicht, oder aus Dummheit?) mit Unordnung/Chaos.
    Wozu eigentlich? Bist du gerne blöd?
    Nebenbei: Dass die moderne Linke und die sozusagen ultrakonservativen Vertreter des IV. Römischen Reiches deutscher Nation entgegen jeder noch so populistischen Propaganda aus dem CDU/FDP/SPD-Lager keineswegs auch nur ansatzweise zu vergleichen sind, haben mittlerweile mehr als 1/3 der Thüringer aktiv zum Ausdruck gebracht. Gib dir also keine Mühe, mit Lügen kommt man auf Dauer sowieso nicht weit.

  5. catulus Says:

    Dies ist nun mein letzter Kommentar hier, der sicher gleich gelöscht wird.

    @ coole Wahl:

    Recht hast Du! Aber glaube mir, wenn in fünf Jahren Thüringen schlechter dastehen wird als heute, werden viele schlauer werden.

    Die Menschen sind wirklich dumm. Genauso wie im Saarland haben die Thüringer den falschen Leuten vertraut. Das dicke Ende kommt. Zumindest ein paar Leute wissen, was jetzt an unsäglichen Gesetzen folgen wird und wie die Abwanderungszahlen in Höhe schießen werden.

    Thüringen wird zum Exempel für Deutschland. Was wäre wenn, die Bundesrepublik rot-rot-grün regiert wird?

    Wir werden es in Thüringen erleben. Ein gutes hat dieses Ergebnis:

    Das Mitglied der Grünen Jugend und gebürtige Sachsen-Anhalter Sapere Aude wird sich vor seinen Mitmenschen in Jena verantworten müssen.

    Und Bodo Ramelow wird in fünf Jahren aus Thüringen verjagt werden, wenn nicht schon ein paar Jahre frührer.

    Manche brauchen halt ein bissel länger bis sie verstehen, und manche, ja manche lernen es nie.

    Wie gesagt, dies war mein letzter Kommentar, und Tschüss!

  6. coole wahl Says:

    Ich bin begeistert!!!!

    ich hatte gerade den Rammler oder wie auch immer im TV gesehen, ich weiß jetzt, warum Planwirtschaft nicht funktionieren konnte.

    Er meinte, dass er (selbst) der Wahlsieger wäre.

    CDU 31,2%

    Linke/PDS/SED 27,%

    Also ist 27,4 > 31,2

    Danke!

  7. coole wahl Says:

    Sorry hab es gerade glesen

    BODO RAMELOW nicht Rammler

    sorry!!!!

  8. coole wahl Says:

    Ja jetzt wird sicher einer der Linken kommen und sagen, dass ich mich für den Ausdruck mit dem Rammler ja selbst disqualifiziere, ok ok, kann immer mal passieren.

    Habt ihr, von der SED/PDS/Linke, euch mal gedacht, wie es den Opfern der DDR ergehen mag, wenn ihr öffentlich auftretet?

  9. Jim Panse Says:

    Nun, die SED hat sich mit der Wende im Herbst ’89 von der Basis aus neu aufgerollt und reformiert (“ausserordentlicher Parteitag” 1989 etc ..). Dabei standen – dem damaligen Geiste der Wende entsprechend – besonders demokratische Strukturen im Vordergrund (auch innerparteilich!). Das alles ist vielleicht nicht jedem TV-Halbgebildeten bekannt, aber es ist nun mal so.

    Nun kann man sich an der Stelle ja gerne auch Fragen, wie das bei der Ost-Blockparteien-CDU damals so lief; Welche Rolle diese CDU in der “nationalen Front” des DDR-Parlaments (“Volkskammer”) so spielte und was mit dem Personal und dem Vermögen dieser stalinistischen Partei nach der Wende so geschehen ist.

    Wie mag es den Opfern des DDR-Regimes bei dem Gedanken _daran_ wohl ergehen?

    Was mögen die vom preisgekrönten Schuldirektor Althaus streng auf “DDR-Sozialismus” getrimmten Oberschüler wohl heute von diesem Opportunisten halten? Ich kann es mir fast denken …

    Nun, “Coole Wahl”: Es wird wohl immer solche Menschen wie dich geben, die wegen einem Hang zu vermeintlicher cognitiver Effizienz gerne alles schön einfach und Schwarz-Weiß sehen wollen. Da kann man wohl nix machen.

  10. coole wahl Says:

    Bildung Danke!

    Als PDS – Mitglied sollte man das auch besser wissen.

    Man muss ja immer gut vorbereitet sein.

    Denk auch bitte daran, dass Papier geduldig ist.

  11. Jim Panse Says:

    Du fängst an zu langweilen … mich als “PDS-Mitglied” zu sehen entspringt sicher auch mal wieder deiner drögen Schwarz-Weiß-Logik.

  12. sebi_me Says:

    @pannacotta oder die Agentur der Thüringer CDU? http://bit.ly/9n2Ev

  13. coole wahl 2 Says:

    Schwarz und Weiß Logik

    Mir wird es auch fad! Als was siehst du dich denn??

    Bist du nicht in der Nachfolgepartei einer SED –> PDS?

    Ich kann mir heute auch einen anderen Namen geben und es wird sich nicht viel ändern (es ist eine Frage der Einstellung).

  14. THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Wir sind dabei: 5. Thüringentag Medien und Ethik Says:

    […] auf Wikileaks landeten. Wir schrieben über den Umgang des CDU-Wahlkampfteams mit Kritikern und den Austausch der CDU-Wahlplakate nach Drohungen der NPD. Und wir informierten natürlich über die Flüge des Ministerpräsidenten zu […]

  15. NEID IST GELB Says:

    krasse geschichte.. http://tinyurl.com/qh2pf8 #npd #cdu

  16. THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Geheime Hintergrundinformationen über Machenschaften Says:

    […] Rest läuft dann von selbst … Inklusive weltweiter Aufmerksamkeit. (Bitte bewerten!)  Loading […]

  17. sigmoid diverticulitis Says:

    http://www.thueringerblogzentrale.de is super!! Love to come back here