Archive for May, 2018

Bloggertreffen zum DSGVO?

Wenn ein einfacher privater Blogger bei Google oder wo anders verläßliche Informationen zum DSGVO sucht, stößt er vor allem auf gewerbliche Angebote, die mehr verwirren als helfen und oft sogar Geld kosten sollen. Das braucht man nicht. Ein Bloggertreffen kann Abhilfe schaffen. Kostenlos. Aber nicht umsonst.

Die sogenannte “Datenschutz-Grundverordnung” kurz DSGVO macht vielen privaten Bloggern Unbehagen und sogar Angst. Sie fürchten, dass sie von einer Abmahnungswelle getroffen werden könnten. Diese Unsicherheit wird von dubiosen Internetanbietern ausgenutzt. Sie bieten angeblich kostenlose Informationen über das DSGVO an. Tatsächlich aber verbergen sich dahinter kostenpflichtige Informations- und Beratungsangebote. Teilweise haben sie sogar Links in Blogs gekauft.

Viele Blogger fühlen sich deshalb offenbar gar so überfordert, dass sie ihr privates Blog schließen bzw. hinter einem Login verstecken wollen. Aktuelle Beispiele in Thüringen: Tagesschauder von Bernd Zeller und das Blog “Filetstücke” von Lothar Peppel, alias Kolumnistenschwein. Die Angst geht um:

Aber Blog schließen ist doch nicht nötig. Wenn wir uns mal einen Abend in Jena zusammensetzen und die wichtigsten Veränderungen zusammen besprechen, muss kein privates Thüringer Blog sterben oder verschwinden.

Bei so einem Bloggertreffen für rein private Blogger wird aber nicht nur gearbeitet. Da wird auch gefeiert. Deshalb hier der Aufruf zum Bloggertreffen. Teilnahmebereitschaftsbekundungen bitte unten in die Kommentare … solange es noch geht :-)

______________________

NACHTRAG vom 9. Juni 2018: