Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte”

Von Neidhart von Schwarzburg

Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utøya waren Katastrophen absurden Ausmaßes. “Terrorexperten” aus aller Welt haben einander hierzu in grotesken Mutmaßungen übertroffen. Ganz vorn dabei war der stellvertretende Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio, Rainald Becker. Das ist ein Mann, der die Ansicht vertritt, dass Totalüberwachung wie in den USA das einzig probate Mittel in der Auseinandersetzung mit Terroristen ist:

Und dieser Mann wurde zu den Anschlägen von Oslo und Utøya befragt. Seine erste Reaktion: Es handelt sich wohlmöglich um einen “islamistischen Hintergrund” – auch wenn er da schon wußte, dass der Täter offenbar ein Norweger war (Bitte die eingeschobenen schriftlichen Kommentare des Videos ignorieren!):

Als klar wurde, dass wohl in Oslo wie auch in Utøya ein norwegischer, rechtsradikaler, katholischer Christ am Werk war, der sich als Vollender der Ziele des Templerordens in einem neuen Kreuzzug sieht, passte Rainald Becker seine Argumentation dergestalt an, dass es sich nunmehr wohl um einen “sich selbst radikalisierenden Einzeltäter” gehandelt haben musste, der sich über “Computerkriegsspiele im Internet” auf seine Tat vorbereitete. Beckers Schluss hat sich auch unter anderen Voraussetzungen nicht geändert: Das Internet müsse stärker überwacht und dafür notfalls einige Gesetze geändert werden. Er stimmt mit dieser Ansicht fast wortwörtlich mit dem Leiter des österreichischen Bundesverfassungsschutzes überein:

Nun ja, vielleicht sollten tatsächlich ein paar Gesetze geändert werden. Und zwar Mediengesetze. Dahingehend, dass “ARD-Terrorexperten” ein Journalismusstudium nachweisen müssen. Und zwar wenn möglich nicht an PR-Kaderschmieden der Katholischen Kirche. An einer solchen war Rainald Becker nämlich. Im Anschluss an sein Studium der Sozialwissenschaft, Politik und Katholischen Theologie besuchte er das “Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp)“, das sich ausschließlich an katholische Bewerber richtet.

Vielleicht ist mit richtigen Journalisten dann auch eine ausgewogene Berichterstattung und Kommentierung möglich.

So ein Quatsch!Klasse! (+7 von 7 Lesern finden diesen Beitrag klasse)
Loading...Loading...

17 Responses to “Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte””

  1. Thüringer Blogs Says:

    Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte”: Von Neidhart von Schwarzburg
    Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utø… http://bit.ly/qauqx0

  2. Mazbln Says:

    Sein Bruder im Geiste vom ZDF, Elmar Theveßen, ist aber um keinen Deut besser. Sein Satz heute Mittag “Es gibt leider auch einen christlichen Fundamentalismus” zeigte (mit der Betonung auf “leider” deutlich, dass er offensichtlich aus der gleichen Ecke kommt. Und natürlich ist auch bei ihm “das Internet” böse. Wahrscheinlich hat sich ja auch Timothy McVeigh schon 1995 in den sozialen Netzwerken geistig aufmunitioniert.

  3. Klaus Peter Says:

    GEZ Medien oh Gott #ARD -Terrorspezialist sollte nicht in der PR-Kaderschmiede der Katholischen Kirche ausgebildet sein http://t.co/I0eaX4e

  4. Omnes Info Says:

    Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte”: Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utøya waren Katastrop… http://bit.ly/pcBLZy #OmnesInfo

  5. Hinweise des Tages | NachDenkSeiten – Die kritische Website Says:

    [...] Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte” Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utøya waren Katastrophen absurden Ausmaßes. “Terrorexperten” aus aller Welt haben einander hierzu in grotesken Mutmaßungen übertroffen. Ganz vorn dabei war der stellvertretende Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio, Rainald Becker. Das ist ein Mann, der die Ansicht vertritt, dass Totalüberwachung wie in den USA das einzig probate Mittel in der Auseinandersetzung mit Terroristen ist. Und dieser Mann wurde zu den Anschlägen von Oslo und Utøya befragt. Seine erste Reaktion: Es handelt sich womöglich um einen “islamistischen Hintergrund” – auch wenn er da schon wußte, dass der Täter offenbar ein Norweger war. Quelle: Thüringer Blogzentrale [...]

  6. Net-News-Express Says:

    Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte”: Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utøya waren Katastrophen absurde… http://bit.ly/pcBLZy

  7. Mouldstar Says:

    THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte”: http://t.co/x6G9Onj via @addthis

  8. cookieey Says:

    Terrorexperten, eine hoffentlich aussterbende Spezie http://t.co/P9RQpKE

  9. Thomas Julius Schulz Says:

    THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte” http://t.co/Hkhfonu

  10. Agentur Radio Utopie Says:

    Rainald Becker: ´ARD-Terrorexperte`: Das Attentat von Oslo und der Amoklauf und Utøya waren Katastrophen absurde… http://bit.ly/pcBLZy

  11. Art Vanderley Says:

    Macht es wirklich Sinn , sich über die Medien noch aufzuregen?
    Sind doch seit Jahren durchsetzt von Lobbyverterern und verkappten Rechten.
    Warum sollten die bei so einem Ereignis zu vernünftigen Schlüssen kommen?

  12. Hans Olo Says:

    http://t.co/GDf830x #unglaublich

  13. EuroTanic Says:

    “Experte” wird man in Deutschland nur wenn man dies ständig lernt und übt. Wenn Herr Becker also Terrorexperte ist sollten wir ihn ganz schnell verhaften. Zur Sicherheit aller Bürger :D

  14. Zopolan Says:

    Rainald Becker: “ARD-Terrorexperte” http://is.gd/jNqurr

  15. Welehamm Says:

    Habe soeben einen Kommentar von diesem “Experten” gehört. Der ist ja absolut unterirdisch.

  16. Uh sheep Says:

    WUNDERRAT!

    Wenn du aber betest,so geh in dein 
    Kämmerlein und schliess die Tür zu und
    bete zu deinem VATER, der im Verborgenen ist;
    und dein VATER, der in das Verborgene sieht,
    wird dir’s vergelten. Denn Euer VATER weiß, was
    Ihr bedürft, bevor Ihr IHN bittet. Darum sollt Ihr
    so beten:
    Unser VATER im Himmel! DEIN NAME
    werde geheiligt. DEIN Reich komme.
    DEIN Wille geschehe wie im Himmel so auf
    Erden. Unser täglich Brot gib uns heute.
    Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir
    vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns
    nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem
    Bösen. Denn DEIN ist das Reich und die Kraft und
    die Herrlichkeit im NAMEN JESUS CHRISTUS
    unserm HERRN in Ewigkeit. Amen.

    Evangelium
    Bibel
    GOTTES des HERRN WORT.

  17. Gott befreie uns von ARD und ZDF! Says:

    Das kommt heraus, wenn man Medien eben nicht “abwählen” kann. Da war wohl für den Gruppen-Proporz im Rundfunkrat noch eine katholische Stelle zu besetzen.