Schwarzbuch CDU-Herrschaft in Thüringen

Rund zwei Jahre – fast eine halbe Legislatur – haben Landtagsabgeordnete von PDS/Linke und externe Autoren am →Schwarzbuch der CDU-Herrschaft in Thüringen gearbeitet.

Es gibt keine neuen Enthüllungen, wir machen aber 20 Jahre CDU-Filz im Land publik, rechnen mit den Affären und Seilschaften der Regierungspartei ab“, sagte André Blechschmidt, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion der →OTZ. Mitautor Bodo Ramelow ergänzte: “Durch Verknüpfungen der unterschiedlichen Skandale und Machenschaften wird deutlich, welche Verstrickungen es gibt.” Nach Einschätzung des Spitzenkandidaten der PDS/Linke herrsche im Land ein Zustand der Kleinstaaterei, in dem “Latifundien und Privilegien nach Gutdünken” verteilt würden.

schwarzbuch.gif

CDU-Fraktionschef Mike Mohring kanzelte das Schwarzbuch als “Wahlkampfpamphlet” ab: “Es ist wohl eher ein Schwatzbuch, in dem alles wortreich aufgewärmt wird, was der Linken seit Jahren nicht in den Kram passt.”

So ein Quatsch!Klasse! (Bitte bewerten!)
Loading...

6 Responses to “Schwarzbuch CDU-Herrschaft in Thüringen”

  1. Olaf H.Ebert Says:

    Ja,ja,Ja,-Bla-Bla-Bla ,…Ramelow ist und belibt ein Schwätzer, einer der typischen Wessi Arroganz und einer mittelguten Rethorik eines Gymnasiasten der unteren Jahrgangstufen, was heutzutage ja in der Politik schon ne ganze Menge ist, um sich auf der parteiinternen Karriereleiter noch oben zu mogeln. Das diese meine These richtig ist, beweist allein die Tatsache, dass die linken Rattenfänger in Thüringen mehr Zulauf haben, als der binational verheiratete Grundwissentheologe Matschie. Man stelle sich vor, der wird Ministerpräsident. Mit welchen Wahlslogan gehen die linkstolerierenden SPD Wahlkämpefr dann in die Plakatgestaltung:”Bei uns ist alles Matschie…” Alles klar, …Ja, Nee -da kann man auch den Ondulierten Atze Schröder in der SPD importieren….Ramelow will Matschie an die Macht bringen, um ihn in ein, zwei Jahren durch Mißtrauensvotum zu stürzen und die erste PDS-Landesrgeierung zu initiieren…Deswegen will Ramelow ein rot-rot-grünes Bündnis, um 20 Jahre gute Landespoltik auszumerzen und sich dann durch die Hintertür auf den Thron heben zu lassen. Der würde bei der braunen Subkultur genauso eine miese Rolle spielen, wenn die mehr Prozente und politische Narrenfreiheit hätten. Die junge Union Thüringen hat rundum recht in Grundaussagen und Plakat-Ideen, was den politischen Dünnbrettbohrer Ramelow angeht.

  2. Event-Agency Says:

    “Der binational verheiratete Matschie” … “20 Jahre gute Landespolitik” … “Die junge Union Thüringen hat rundum recht in Grundaussagen und Plakat-Ideen” … “Ramelow würde bei der braunen Subkultur genauso eine miese Rolle spielen” … Mensch Olaf, in was für einer bizarren Welt lebst du denn?
    Jeder hier weiss doch, dass der einzige MP-Kandidat, dem es scheissegal ist, ob er Honecker oder Kohl dienen darf unser Ex-DDR-Direx “Thälmannpreis” Althaus hier ist. Wie hoch (oder besser: niedrig) die moralischen Maßstäbe dieses Eichsfelder Pseudochristen anzusetzen sind hat also nicht erst sein peinlicher Umgang mit seiner selbstverschuldeten Tötungsgeschichte auf der Piste gezeigt. Es ist eine Schande, dass so ein gewissenloser Typ Thüringen repräsentiert.

  3. Blogzentrale Says:

    Sie sollten sowieso mehr Bücher lesen, @MichaelPanse ! Das Schwazbuch CDU z.B., ab Seite 174, wäre ein Anfang: http://bit.ly/a9M4p5

  4. Blogzentrale Says:

    Sie sollten sowieso mehr Bücher lesen, @MichaelPanse ! Das Schwarzbuch CDU z.B., ab Seite 174, wäre ein Anfang: http://bit.ly/a9M4p5

  5. THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Stuttgarter Gegenzeitung “Kontext” als Vorbild für Thüringen? Says:

    […] Instinkt von Bürgern und Journalisten wachzurufen. Was zur Hölle muss in Thüringen passieren? Filz, Korruption und Kumpanei gibt es auch in Thüringen zur Genüge … und ein paar richtig gute Journalisten in (Zwangs)Rente, die sehr unzufrieden über die […]

  6. Klaus Peter Says:

    Schwarzbuch CDU-Herrschaft in Thüringen http://tinyurl.com/63fmnk3